Urlaub am Ritten

Südtirol ist zu allen Jahreszeiten ein beliebtes Reiseziel. Eine beeindruckende Gebirgswelt, grüne Täler, idyllische Seen und zahlreiche interessante Städte ziehen Naturliebhaber, Aktivsportler und Kulturinteressierte an. Von Frühling bis tief in den Herbst laden gut ausgebaute Wander- und Radwege zu ausgiebigen Touren ein, im Winter stehen zahlreiche Pisten für Wintersportler zur Verfügung. Natur und Kultur lassen sich hier wunderbar verbinden. Ganz besonders gilt dies für die Urlaubsregion Ritten, die mit ihrem Hochplateau und der Nähe zur Innenstadt von Bozen für jeden Geschmack etwas bietet.

 

Ritten in Südtirol

Eingebettet zwischen dem Eisack- und dem Sarntal erhebt sich das Hochplateau Ritten in Südtirol mit einer abwechslungsreichen Landschaft und einem grandiosen Blick auf die Dolomiten. Aufgrund der vielen Sonnenstunden wird es auch als Sonnenplateau bezeichnet und ist seit jeher die Sommerfrische der Bozener Bevölkerung. Während bis auf fast 1.000 m Höhe Weinberge die Landschaft des Ritten prägen, findet man auf der Hochfläche grüne Wiesen und ausgedehnte Wälder. Weiter oben verwandelt sich das Landschaftsbild langsam in eine typische Gebirgslandschaft.

Urlaub auf dem Ritten bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen, Radtouren und eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Tourismus spielt eine große Rolle in der Region und so ist die touristische Infrastruktur sehr gut ausgebaut. Unterkünfte gibt es in jeder Preisklasse und Kategorie. Man hat die Auswahl zwischen Hotel, Pension oder Garni. Auch Ferienwohnungen sind in großer Anzahl im Angebot. Das Urlaubsgebiet um den Ritten eignet sich sowohl für einen Familienurlaub als auch für einen romantischen Urlaub zu zweit. Für Erholung sorgt nicht nur die unberührte Natur. Freunde von Wellness finden in zahlreichen Hotels umfangreiche Angebote. Auch Bauernhof Urlaub Ritten ist auf vielen der landwirtschaftlichen Betriebe möglich.

 

Klobenstein am Ritten in Südtirol

Zwischen 800 und 1.500 m Höhe befinden sich beliebte Ferienorte. Der Hauptort der Gemeinde Ritten ist Klobenstein. Der Ort liegt auf einer Höhe von 1.154 m und ist ein perfekter Ausgangspunkt für Touren in die Umgebung, ob zu Fuß, mit dem Rad oder im Winter aus Skiern. Im Ort selbst gibt es ein Sportzentrum mit der Eisschnelllaufbahn „Eisring“, auf der auch Eisschnelllaufrennen ausgetragen werden. Außerdem verfügt das Sportzentrum über mehrere Tennisplätze und einen Fußballplatz. In den Sommermonaten bietet das Freibad die Möglichkeit für ein erfrischendes Bad.

 

Ausflüge in die Umgebung

Zwischen Klobenstein und dem Örtchen Maria Himmelfahrt verkehrt die Rittner Bahn, eine historische Schmalspurbahn, die bereits 1907 in den Betrieb ging und den Bozener Stadtkern mit Klobenstein verband. Sie sollte zahlungskräftige Gäste auf den Rittner Horn bringen, was sie auch getan hat. Unter anderem war der berühmte Psychologe Siegmund Freud oft gesehener Gast auf dem Ritten. Seit dem Bau der modernen Rittner-Seilbahn verkehrt sie nur noch auf der Strecke zwischen Maria Himmelfahrt und Klobenstein. Die Fahrt mit teils historischen Wagen bietet einen herrlichen Ausblick auf die Dolomiten. Kurz vor der Oberbozener Haltestelle passiert man einige bis zu 30 Meter hohe „Erdpyramiden“.

Natürlich muss man mindestens einen Ausflug nach in die Bozener Altstadt machen. Dort findet von Montag bis Freitag ein Obt- und Gemüsemarkt statt, auf dem man sich mit lokalen Produkten eindecken kann. Seit dem Fund des „Ötzis“ ist das Bozener Archäologiemuseum zu einem der meist besuchten Museen in Südtirol geworden. Von Oberbozen kann man mit der Rittner Seilbahn nach in das Bozener Stadtzentrum fahren.

Am Beginn des Sarntals thront die Burg Runkelstein hoch auf einem Felsen. Im Westhaus der Burg können wertvolle Fresken aus dem 14. Jahrhundert besichtigt werden, die das höfische Leben im Mittelalter darstellen. Im Gasthof direkt in der Burg kann man lokale Küche genießen.

 

Unsere Unterkunftsempfehlung für das Rittner Hochplateau

 

Wandern auf dem Ritten in Südtirol

Auf dem Ritten gibt es über 350 km ausgeschilderte Wanderwege. Die meisten sind auch für ungeübte Wanderer geeignet und sind sehr gut ausgeschildert. Unterwegs kann man in einer Wanderhütte eine Pause einlegen. Von Maria Himmelfahrt beispielsweise führt ein Wanderweg zum Ausblickspunkt „Merltenne“. Hier hat man einen schönen Blick über Bozen und das Sarntal bis zur Burg Runkelstein. Die Wanderung dauert nur ca. 30 Minuten. Von dort aus führt der Weg weiter nach Bozen (ca. 2 Stunden).

Die bekannteste Wanderhütte am Ritten ist wohl die Feltunerhütte. Sie bietet egal ob im Sommer oder Winter, immer eine warme Mahlzeit und ist somit eine der meistbesuchten Jausenstationen am Ritten. Die Almhütte liegt auf ca. 2000 Meter Höhe und bietet einen hervorragenden Ausblick auf das Rittner Horn. Die Jausen und Berghütte befindet sich sehr zentral, und ist ein großer Anlaufpunkt, wenn man am Ritten eine Wanderung oder Skitour tätigt. Wer am Ritten Urlaub macht, der sollte auf jeden Fall einmal dort eingekehrt sein, schon alleine wegen der ur-typischen, kulinarischen Köstlichkeiten die vom Hüttenwirt serviert werden.

 

Wandern zu den Erdpyramiden

Wer am Ritten Urlaub macht, sollte auf keinen Fall die weit bekannten Erdpyramiden als Wanderziel auslassen. Vom Bahnhof Klobenstein führt ein leicht begehbarer Wanderweg rund um die Erdpyramiden vorbei und ist auch für ungeübte Wanderer geeignet. Für diesen Rundweg sollte man ca. 1.30 Stunden inklusive Stehpausen einplanen, sodass man den wunderschönen Fernblick auf die Dolomiten genießen kann. Auf dem Weg begegnet man dem Hopsitz Lengmoos, das von jeher als Erstes für seine eigene Pfarrei Ritten bekannt ist.

 

Die Sigmund Freud Promenade

Auf den Spuren von Sigmund Freud, dem Wiener Psychologen, wurde einer seiner liebsten Wanderwege am Ritten benannt. Startpunkt dieser Wanderung ist Oberbozen in Richtung Klobenstein über Lichtenstern. Der Schwierigkeitsgrad ist eher leicht, und die Länge betrifft ca. 5 km, was in etwa 1.40 Stunden zu schaffen sein müsste. Auf dem Freud Promenadenweg gibt es einige Bänke zum Rasten, damit man in aller Ruhe bei wolkenlosem Himmel, den herrlichen Blick auf den Rosengarten genießen kann. Dieser einfache Weg, eignet sich übrigens auch sehr gut für Familien mit Kinderwagen, und kann deshalb als Sonntagsausflug bei heißen Sommertagen in Bozen empfohlen werden. Wer über Bozen aus startet, kann die Rittner Bahn von der Stadt nähe dem Bahnhof direkt nach Oberbozen nehmen, und ist innerhalb kürzester Zeit auf dem Hochplateau Ritten.

 

Ausflugsziele und Aktivitäten am Ritten

 

Der Wolfsgrubner See

Der Rittner Wolfsgrubner See ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel, besonders wer Urlaub am Ritten macht, kann ganz unkompliziert über Oberbozen und Unterrin erreicht werden. Im Sommer ladet der See zum Baden ein, und im Winter kann man auf ihm Eislaufen. Eingebettet in die erholsame Rittner Berglandschaft, ragt er mit seiner ca. 3 ha großen Wasserfläche um einen Wald heraus. Das Wasser ist glasklar und von höchster Qualität. Kühles Wasser und die frische Bergluft am Ritten, sind eine wirklich erholsame Kombination an warmen Sommertagen. Wer direkt am See Urlaub machen möchte, dem empfiehlt sich das Wellnesshotel Wolfsgrubnersee anzuschauen. Die Gastgeber Familie ist stets bemüht, seinen Gästen die Wünsche von den Augen zu lesen.

 

Mountainbiking in den Bergen

Ritten ist ein echtes Paradies für Mountainbiker. Für alle Vorlieben gibt es, die passende Ritten Mountainbike Tour. Für anspruchsvolle Biker gibt es genauso viele Möglichkeiten wie für Anfänger die einen ebenen Weg suchen. Es bieten sich verschiedenste Biking Touren auf dem sonnigen Hochplateau an, wie zb. die 12 km lange Rundfahrt vom sonnigen Oberrin über den Rosswagen und wieder zurück. Der Streckenverlauf führt über einen Wald und Forstweg wie auch über asphaltierter Straße. Auf der Fahrt bieten sich einige Einkehrmöglichkeiten an, so läuft man nicht Gefahr das man erschöpft das Ziel erreicht. Man kann sagen, wer mit dem Fahrrad Urlaub am Ritten machen möchte kommt voll auf seine Kosten.
Fazit: Urlaub am Ritten ist für den sonnenverwöhnten Feriengast genau das richtige.
Der Ritten bietet alle möglichen Facetten für einen erholsamen aber auch aktiven Südtirol Urlaub.

 

Unsere Unterkunftsempfehlung für das Rittner Hochplateau